Viertelfinale: Dresden Monarchs vs. Allgäu Comets

September 13th, 2021 von kickoff

Die reguläre Saison ist gespielt. Jetzt zählt jedes Spiel in den Playoffs. Die Dresden Monarchs starten dabei nach dem Gewinn der ersten „Nordmeisterschaft“ so gut wie nie – und damit auch als Favorit.

Nach einiger Ungewissheit ist nun auch klar, dass die Allgäu Comets als Vierter der GFL Süd zum Viertelfinale nach Dresden kommen. Das Duell in den Playoffs gab es schon einmal: 2018 gewannen die Monarchs deutlich mit 51:19.

Die Comets konnten diese Saison das eher schwierige Jahr 2019 vergessen machen und an die guten Leistungen aus 2018 anknüpfen. Besonders hervor sticht dabei ihre Laufverteidigung, die in 9 Spielen lediglich 408 gegnerische Yards zugelassen hat. Offensiv spielt Allgäu ausgeglichen zwischen Pass und Lauf. Besonders hervor sticht RB Glen Toonga, der allein über 1.100 Yards per Lauf erzielt hat. Mit ihm gibt es also ein Wiedersehen in Dresden.

Die Dresden Monarchs werden zeigen, ob sie ihr Laufspiel gegen diese Abwehr etablieren können. RB Devwah Whaley hat sich dabei in den beiden letzten Spielen als die erhoffte Verstärkung präsentiert. In jedem Fall können sich die Königlichen auf ihr Passspiel verlassen, welches auch die Comets vor erhebliche Herausforderungen stellen dürfte. Umgekehrt bleibt die Dresdner Verteidigung, vor allem wegen einiger Verletzungen, ein kleines Sorgenkind. Insofern wird vor allem der eigene Angriff vorlegen dürfen.

Die Playoffs haben begonnen. Wer zieht in den GermanBowl ein? Die Viertelfinals geben einen ersten Eindruck. Wir freuen uns darauf.

Dresden Monarchs vs. Allgäu Comets – Sonnabend, 18.09. ab 14:45 Uhr!

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Kommentare sind geschlossen.