EFAF-Cup 2007: Graz Giants vs. Dresden Monarchs

Juni 13th, 2020 von kickoff

Wir sagen es gleich direkt: Aus rein sportlichen Gründen muss man dieses Spiel nicht sonderlich erwähnen. Das erste Spiel der Saison 2007 endete mit einer 50:00-Klatsche gegen die Graz Giants – in jeder Hinsicht verdient.

Und doch ist dieses Spiel bemerkenswert:

Zunächst begann damit das Seuchenjahr 2007. Ein gewaltiger Umbruch in der Mannschaft der Dresden Monarchs. Viele ältere Spieler haben aufgehört, viele junge Spieler mussten integriert werden. Mit 21 Jahren im Durchschnitt stand damals das jüngste Dresdner Team auf dem Platz. Dazu war der geplante Headcoach nicht eingetroffen und Robert Cruse und Thomas Stantke mussten sich in die Aufgabe reinteilen. Auch fehlten Imports, darunter der planmäßige Quarterback. Ein gewisser Tyrone Pinder (ja, wir haben die Namen bewusst erwähnt…) spielte zu Beginn auf der Spielmacherposition…und enttäuschte komplett…

Das Ende der Saison ist bekannt: Der Triumph in der Relegation im Hamburger Victoria-Stadion mit dem neuen Leitwolf Dylan Meier. Es sei auch erwähnt, dass an jenem 07.04.2007 in Graz mit Jag Bal, Radko Zoller oder Maik Lorenz drei bekannte Namen zum ersten Mal das Dresdner Trikot trugen. Und mit Paul Krems, Marcus Donner und Rico Holle stand eine blutjunge D-Line auf dem Platz, die noch viele Jahre die Leistungsträger bei den Monarchs sein sollten. Paul heißt jetzt Seemann und spielt immer noch…

Zum ersten Mal spielten die Dresden Monarchs in einem europäischen Wettbewerb. Zum Auftakt im damaligen EFAF-Cup hatten sie es mit den Graz Giants zu tun. Nicht nur der amtierende Titelträger, sondern damals eine der stärksten Mannschaften in Österreich und in Europa. Entsprechend waren die beiden deutlichen Niederlagen (das Rückspiel ging mit 10:43 ebenfalls verloren) nicht zwingend verwunderlich. Auch weil den Monarchs so früh in der Saison deutlich Trainingspraxis fehlte.

Und dieser Saisonauftakt 2007 markiert auch einen Meilenstein in der Geschichte von „Radio Monarchs“. Zum ersten Mal könnte ihr Thomas am Mikrofon erleben. Seine Premiere hat er so gut bestritten, dass wir ihn einfach behalten haben.

Also, sportlich eher unwichtig, aber in der Geschichte der Dresden Monarchs ein denkwürdiges Spiel – am 07. April 2007 in Graz:

https://www.youtube.com/watch?v=edhd0jnEnFI

Viel Spaß!

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Kommentare sind geschlossen.