Das Spiel 2020: Dresden Monarchs vs. Wroclaw Panthers

September 13th, 2020 von kickoff

So eine lange Offseason gab es noch nie. Fast ein Jahr nach dem letzten Spiel der Saison 2019 kommen die Dresden Monarchs wieder aufs Spielfeld. Die Corona-Pandemie hat auch im Football viel Verzicht erfordert, aber dennoch wird auch 2020 unser Sport gespielt. Die Jugendmannschaften und die M2 treten in seit September in einer eigenen Sachsen-Liga an. Und den Verantwortlichen der Königlichen war es wichtig, dass auch das GFL-Team 2020 wenigstens ein Spiel austragen kann.

Dieses Spiel wird also in vielerlei Hinsicht besonders sein. Der Gegner ist es auf jeden Fall. Mit den Wroclaw Panthers kommt ein zwar noch vergleichsweise junges Team (erst 2013 durch eine Fusion entstanden) nach Dresden, welches allerdings schon drei polnische Meistertitel feiern konnte. Die Panthers haben eine athletisch starke Mannschaft zu bieten, die gezielt durch ausländische Spieler verstärkt wurde. Am bekanntesten ist dabei sicherlich LB Thiadric Hansen, der als deutscher Nationalspieler lange Jahre in Kiel gespielt hat und zuletzt die Chance nutzen konnte, in der CFL zu spielen. Da die Kanadier in diesem Jahr die Saison aussetzen, hat sich Hansen für die Panthers entschieden.

Auch bei den Dresden Monarchs wird der Kader besonders sein, denn aufgrund der Gesamtsituation werden nahezu keine Imports auf dem Feld stehen. Einzige Ausnahme ist LB A.J. Wentland, der ohnehin in Dresden lebt und gerade die finnische Meisterschaft, den Maple Bowl, gewonnen hat und nun zu den Monarchs zurückkehrt. Zurückkehren wird auch der Spielmacher – QB Eric Seidel. Ein Eigengewächs der Monarchs, der in der Jugend begann und lange Jahre verlässlicher Backup für die amerikanischen QBs gewesen ist. Nach einer sportlichen Auszeit wird er nun als Starter die Monarchs aufs Feld führen. Ein besonderes Comeback für ihn.

Spielerisch wird es spannend sein zu sehen, wie viel Abstimmung schon bei den Monarchs vorhanden ist und welche Spieler sich in dieser besonderen Offseason wie entwickelt haben. Das eingespieltere Team sind ohne Zweifel die Panthers, die nicht nur deshalb der Favorit sind. Aber das ist eigentlich nebensächlich, Hauptsache der Football ist in Dresden zurück.

Besonders sind auch die Umstände des Spiels. Coronabedingt gibt es ein striktes Hygienekonzept. 1.570 Zuschauer wurden zugelassen und die Karten waren binnen 2 Tagen vergriffen. Ein Indiz dafür, dass sich auch die Fans nach diesem Spiel gesehnt haben. Viele gingen bei den Kartenwünschen leer aus. Umso wichtiger ist es, dass auch „Radio Monarchs“ aus der Offseason zurück ist und das Spiel übertragen wird. Auch wir freuen uns, nach fast 358 Tagen wieder dabei zu sein.

Hier ist der Link zum Spiel:

https://livestream.com/gfltv/events/9276183

Dresden Monarchs vs. Wroclaw Panthers – Sonntag, 20.09. ab 14:45 Uhr!

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Kommentare sind geschlossen.