Zuspitzung: Kiel Baltic Hurricanes vs. Dresden Monarchs

August 23rd, 2013 von kickoff

Wohl keine Bilder aus Kiel

Die reguläre GFL-Saison ist 11 Spieltage alt und sie neigt sich dem Ende entgegen. Die Wochen der Entscheidungen nahen. Wird es eine erfolgreiche Saison mit guter Ausgangsposition für die Playoffs oder werden die bisherigen Leistungen am Ende verspielt? Vor dieser Frage stehen die Kiel Baltic Hurricanes und die Dresden Monarchs in den kommenden beiden Wochen – wenn sie in direkter Folge im Hin- und Rückspiel gegeneinander antreten müssen. Es geht um Platz 2 in der GFL Nord und damit um das Heimrecht im Playoff-Viertelfinale.

Die Dresden Monarchs reisen als Inhaber dieses zweiten Platzes zunächst an die Kieler Förde und wollen diese Tabellenposition unter allen Umständen verteidigen. Dabei kommen ungute Erinnerungen auf: Seit dem Wiederaufstieg der Canes 2007 haben die Monarchs noch nie in Kiel gewonnen (mal abgesehen vom bedeutungslosen Spiel zum Saisonende 2011). Besonders schmerzen die beiden Niederlagen in den Halbfinals 2010 und 2012. Können die Dresdner das ausblenden? Motiviert dies zusätzlich?

Die Hurricanes befinden sich nach 5 GermanBowl-Teilnahmen hintereinander etwas im Umbruch. Viele Leistungsträger haben den Verein verlassen, aber nicht wenige von ihnen wurden durch gute Neuzugänge kompensiert. Allen voran QB Matt Johnson, der ein sehr gutes Passspiel aufzieht und noch dazu als Läufer exzellent ist. Dazu kommen mit den WRs Marcial Williamson, Locklan Gilbert und Julian Dohrendorf exzellente Ballfänger. Mit RB Quentin Griffin haben die Canes sogar einen NFL-erfahrenen Ballträger nachverpflichtet. Dieser Angriff flößt Respekt ein, allenfalls die Abwehr der Kieler scheint verwundbar. Dies zeigte sich insbesondere im Rückspiel gegen die Lions aus Braunschweig, die den Canes eine herbe Niederlage zufügten. Haben das die Kieler aus den Köpfen verbannt?

Die Monarchs haben mit den klaren Siegen gegen die Rebels, die Falcons und zuletzt gegen die Adler vor allem Selbstvertrauen getankt. Das Angriffsspiel zeigte sich insbesondere durch die Verpflichtung von WR Anthony Couvin deutlich variabler. Entscheidend wird es aber auf QB Jeff Welsh und RB Trevar Deed ankommen. Beide sind wohl die „Geschichte des Spiels“ – zwei Ex-Canes kehren nach Kiel zurück, um den Traum vom Playoff-Heimspiel endlich für die Monarchs zu realisieren. Was braucht es mehr, um genügend Emotionen in diesem Spiel zu haben?

Wer dieses Spitzenspiel in der GFL Nord an diesem Wochenende gewinnt, ist dem Ziel ein Stück näher gekommen. Aber nur ein kleines Stück, denn es steht ja noch das Rückspiel aus – eine Woche später. Was ist die Saison für Hurricanes und Monarchs am Ende wert? Wir werden am Sonnabend einen ersten Vorgeschmack bekommen.

In eigener Sache:

Sehr wahrscheinlich werden wir aus Kiel nur Webradio anbieten können. Die Platzverhältnisse am Kilia-Platz sind sehr begrenzt. Wir werden vor Ort – gemeinsam mit den Canes – schauen, was möglich ist. Rechnet aber bitte nur mit einem Webradio. Wir senden dann auf dem Audio-Stream und werden auch den Video-Stream mit Schwarzbild nutzen.

Kiel Baltic Hurricanes vs. Dresden Monarchs – Sonnabend, 24.08. ab 16:45 Uhr!

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.