Unter Druck: Dresden Monarchs vs. Assindia Cardinals

Juni 6th, 2010 von kickoff

Im vergangenen Jahr machten die Dresden Monarchs im ersten Aufeinandertreffen mit den Assindia Cardinals mit einem Sieg den Einzug in die Playoffs perfekt. So spät traf man in der letzten Saison aufeinander. In diesem Jahr findet das erste Spiel beider Mannschaft früher statt und die Vorzeichen sind gänzlich andere.

Die Dresden Monarchs sind derzeit Tabellenletzter in der GFL Nord. Ein Sieg zu Beginn und drei Niederlagen in Folge stehen zu Buche. Bitter, dass in diesen drei sieglosen Spielen zusammen die Gegner gerade einmal 11 Punkte mehr als die Monarchs erzielt haben. Dies zeigt, wie knapp die Niederlagen waren. Die Monarchs sind nun gehörig unter Druck und müssen zeigen, dass sie knappe Spiele auch gewinnen können.

Die Fertigkeiten dazu haben sie. Die Defense spielt eine bislang gute Saison, hat vor allem Schwierigkeiten in der Passverteidigung, sobald ein Stammspieler ersetzt werden muss. Die Offense hat – mit Ausnahme des Spiels gegen die Rebels – gezeigt, dass sie in der Lage ist, Punkte zu erzielen. Insbesondere die starke Leistung gegen die Berlin Adler sollte Mut und Zuversicht geben.

Bei den Assindia Cardinals ist das Überraschungsmoment der letzten Saison, als man zu Beginn fast jeden Gegner schlug, weg. Auch für die Traditionsmannschaft aus dem Ruhrgebiet wird 2010 eine schwierige Saison. Einige Leistungsträger haben die Mannschaft verlassen und wurden bislang noch nicht adäquat besetzt. Trotzdem stehen in den ersten drei Spielen zwei Siege auf dem Haben-Konto. Dennoch stehen beide Mannschaften am kommenden Samstag vor einer schwierigen Herausforderung – ein Sieg ist eigentlich für beide Pflicht!

„Radio Monarchs“ ist dabei, wenn die Monarchs im heimischen „Heinz-Field“ versuchen, das Tabellenende zu verlassen. Ein spannendes Spiel mit viel Emotionen und hoffentlich – nach dem tollen Footballfest im Harbig-Stadion – vielen Zuschauern ist garantiert.

Dresden Monarchs vs. Assindia Cardinals – Samstag, 12.06. ab 14:45 Uhr auf www.radio.monarchs.de!

Geschrieben in Allgemein | 2 Kommentare »

2 Kommentare

  1. Schmiddi Sagt:

    *mimi*
    *Wieder ins Harbig-Stadion will*

  2. Schmiddi Sagt:

    lol, aus der aktuellen News auf der MNRX-Homepage: „Auch wenn das Stadion dann erneut das alte Heinz-Field ist, dürfte das der Stimmung auf den Rängen keinen Abbruch tun. Lautstark und hoffentlich ähnlich zahlreich wie am vergangenen Spieltag in Dresdens Rudolf-Harbig-Rund sind abermals die Dresdner Footballfans gefragt.“

    Wenn 5000 Leute ins Steyer-Stadion kommen (hypothetische Annahme), geh ich lieber wieder nach Hause – das hält die Bude doch nie im Leben aus. Wo sollen denn die ganzen Leute hin?

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.