Kür, Teil 1: Dresden Monarchs vs. Assindia Cardinals

August 19th, 2009 von kickoff

Der Sieg am vergangenen Wochenende in Weinheim hat den Dresden Monarchs einen sicheren Playoff-Platz beschert. Das Saisonziel ist damit bereits zwei Spiele vor Schluß erreicht. Die Pflicht ist erfüllt – jetzt kommt die Kür.

Dabei wartet in zwei Spielen mit den Assindia Cardinals ein unbequemer Gegner auf die Monarchs. Die Cards haben durch ihre Flexbone Formation ein sehr flexibles und gefährliches Laufspiel. Die Laufverteidigung gehört nicht unbedingt zu den Stärken der Dresdner Verteidigung. Nicht umsonst wurde mit Artsem Yukhnovich gerade die Defense Line verstärkt.

In der Offense der Monarchs läuft es von Spiel zu Spiel besser. Insbesondere der Passangriff wirkte gegen Weinheim überzeugend. Die Assindia Cardinals haben den Ruf, nicht die beste Passverteidigung ihr eigen zu nennen. Insofern ist der Dresdner Angriff in der Pflicht, ausreichend Punkte zu erzielen, um so der Verteidigung Gelegenheit zum Verschnaufen zu geben.

Nur eine Kür ist es nicht: Mit einem Sieg würden die Monarchs Platz 3 endgültig erobern. Dann wären die Marburg Mercenaries wieder der Gegner im Viertelfinale. Und ein Urgestein der Monarchs feiert Abschied: Günni „The Voice“ Jagsch wird zum letzten Mal das Heinz-Field rocken!

Dresden Monarchs vs. Assindia Cardinals – Samstag, 22.08. ab 14:45 Uhr auf www.radio.monarchs.de!

Geschrieben in Allgemein | 1 Kommentar »

1 Kommentar

  1. Schmiddi Sagt:

    Oh nein, Günni – geh nicht 🙁

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.