Jetzt gilt es: Dresden Monarchs vs. Berlin Rebels

Juni 20th, 2012 von kickoff

Die ersten fünf Spiele der Saison sind gespielt und die Dresden Monarchs sind eher durchwachsen durch diesen Auftakt gekommen. Aber zugegeben, gegen Düsseldorf und Kiel hatte man vier schwere Spiele gegen klare Favoriten zu bestreiten. Die vermeintlich schwierigsten Brocken sind damit weg. In den nächsten Spielen wird sich zeigen, ob die Monarchs um die Playoffs mitspielen können und ob möglicherweise ein Playoff-Heimspiel erreichbar ist.

Doch wird es wirklich leichter? Der nächste Gegner – die Berlin Rebels – verheißt nichts Gutes. Schon 2010 tat sich die Monarchs äußerst schwer – verloren 7:0 in Berlin und gewannen das Rückspiel nur knapp mit 11:09. Die Rebels kommen stattdessen mit zwei klaren Siegen gegen die Mitaufsteiger aus Lübeck und Hamburg im Gepäck nach Dresden und können sich in der Rolle des Underdog einrichten. Im Angriff sind sie insbesondere über QB Darius Outlaw und WR Jason Horton gefährlich. Dazu haben sie eine äußerst starke Verteidigung rund um LB Rory Johnson. Hinzu kommt ihr sehr robustes und physisches Spiel.

Die Monarchs müssen vor allem die beiden Niederlagen gegen Kiel als das abhaken, was sie waren – Niederlagen gegen einen klaren Favoriten. Die Offense steht in der Pflicht, wieder mehr Punkte zu produzieren. Nochmals sollten sich die Monarchs nicht, wie noch 2010, auf ein Verteidigungsduell allein einlassen. Hier könnten die Verletzungen möglicherweise eine Rolle spielen, denn C Sadek Tiab ist weiterhin und WR Hemaseh Heidary seit Kiel angeschlagen. Dazu fällt WR Sebastian Krech wohl bis zur Sommerpause aus. In der Verteidigung gilt es vor allem Strafen und Fehler zu vermeiden, gerade in Passverteidigung gegen Jason Horton.

Die Berlin Rebels sind ein schwer einzuschätzender Gegner. Was sie leisten können, haben sie vor einigen Wochen in Kiel gezeigt, als sie die Hurricanes beim 23:28 am Rand der Niederlage hatten. Die Monarchs sind auf jeden Fall gewarnt – und gleichzeitig in der Pflicht. In den drei Spielen vor der Sommerpause (gegen die Rebels und zweimal gegen Braunschweig) wird sich zeigen, was in der Saison 2012 möglich ist.

Dresden Monarchs vs. Berlin Rebels – Sonnabend, 23.06. ab 14:45 Uhr auf www.radio.monarchs.de

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.