In eigener Sache: Die Grenzen unserer Technik

Juni 7th, 2015 von kickoff

Gestern war das Spitzenspiel in der GFL Nord und wir hatten uns Einiges vorgenommen, dieses Spiel gut zu übertragen. Leider ist uns das vor allem aufgrund diverser technischer Probleme nicht gelungen. Wir bedauern das selbst am meisten und bitten bei allen, die sich dadurch gestört fühlten, um Nachsicht.

„Radio Monarchs“ ist seit 2003 unser Projekt, um die Dresden Monarchs, ihre Fans und unseren Sport ingesamt zu unterstützen. Seit 2012 bieten wir neben dem Webradio auch einen Video-Livestream an. Unser Projekt wird in all den Jahren von uns selbst getragen. Wir sind dankbar, dass uns immer wieder auch Fans dabei unterstützt haben. Aber wir haben keine Profi-Technik zur Verfügung und auch keinen Sponsor, der uns solche Technik mit einem Wert im fünfstelligen Bereich zur Verfügung stellt. Wir arbeiten mit handelsüblicher Technik und versuchen aus dem für uns machbaren und sinnvollen immer mehr herauszuholen. Leider vergessen das Einige, die allzu schnell mit Kritik zur Stelle sind, insbesondere nach der gestrigen Übertragung.

Unsere Technik ist gestern an ihre Grenzen gestoßen – und das lag nicht (nur) an der Hitze. Uns ist klar geworden, dass wir zukünftig mehr Rechenleistung benötigen, wenn wir einerseits ein HD-Bild senden und gleichzeitig eine gute Spielstandseinblendung bewerkstelligen wollen. Damit dies gelingt, müssen wir uns einen zusätzlichen Rechner kaufen, um eine getrennte Berechnung beider Signale hinzubekommen. Die Alternative wäre, wieder zu einem Scoreboard zurückzukehren, wie wir es in der vergangenen Saison benutzt haben.

Ihr könnt uns glauben, dass uns die gestrigen Probleme selbst am meisten geärgert haben. Umso schwerer hat uns die teils unsachliche Kritik getroffen. Wir wollen immer eine bestmögliche Übertragung gewährleisten. Sollten wir das auch mit den neueren Überlegungen nicht gewährleisten können, dann ist für uns auch die Einstellung des Projektes eine Option. Aber das wollen wir eigentlich nicht.

Danke für Euer Verständnis und: Radio Monarchs – powered by Fans!

Geschrieben in Allgemein | 1 Kommentar »

1 Kommentar

  1. fg_ranger Sagt:

    Hallo liebes Radio-Monarchs Team,

    ihr macht einen super Job und ich bin jedesmal begeistert, wenn ich den Stream in HD empfange.

    Auch ich habe gestern erst mal geflucht, als der Stream abbrach. Als ich mitbekommen habe, dass die oder der Rechner abgestürzt waren, hat sich das sofort gelegt. Ich bin selbst Systemadministrator und kenne die Tücken der Technik. Und lt. Murphy passiert es immer dann, wenn man es überhaupt nicht gebrauchen kann.

    Also Kopf hoch und weiter die Spiele unseres Teams in dieser Qualität übertragen. Denn auf einen reinen Audiokommentar mag ich nicht mehr zurück.

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.