Historisch: Kiel Baltic Hurricanes vs. Dresden Monarchs

August 24th, 2017 von kickoff

Es wird ein echtes Endspiel um Platz 2 in der GFL Nord, auch wenn beide Kontrahenten im Anschluss noch weitere Spiele haben, die sie gewinnen müssen. Die Ausgangslage ist klar: Die Kiel Baltic Hurricanes sind Favorit und die Dresden Monarchs müssen auf ihre Chance als Außenseiter lauern.

Einerseits ergibt sich die Kieler Favoritenstellung in der bisherigen Saison. RB Christopher McClendon ist der Top-Läufer der Liga. Dazu kommt mit QB Jared Stegman ein Spielmacher, der mit seinen Pässen und Läufen ungemein gefährlich ist. Dazu sind die Kieler in beiden Linien sehr gut besetzt. Zum Anderen haben sie das Hinspiel in Dresden mit 49:42 gewonnen. Die Monarchs müssen also nicht nur in Kiel gewinnen, sondern sie müssen das auch mit mehr als 7 Punkten Vorsprung tun, um den direkten Vergleich für sich zu entscheiden, der mutmaßlich am Ende der Saison entscheidend sein könnte.

Für die Dresden Monarchs gibt es zwei Schlüsselmomente für dieses Spiel: Sie müssen ihren eigenen Angriff kontinuierlich zu Punkten führen. Das wird gegen die Kieler Verteidigung insbesondere im Laufspiel (Kiel hat sich in der D-Line nochmal namhaft verstärkt) besonders schwer. Und sie müssen vor allem das Laufspiel von McClendon und Bigplays von Stegman minimieren oder ganz unterbinden. Schon aus dieser Beschreibung wird deutlich, wie schwierig diese Aufgabe wird.

Und da ist ja noch die gemeinsame Vergangenheit beider Teams. Man muss gar nicht an die Relegationsspiele 2002 erinnern, der Blick in die jüngere Vergangenheit reicht. Fast immer waren die Spiele hart umkämpft und in den letzten vier Jahren konnten die Monarchs nicht mehr in Kiel gewinnen. Auch diese Bürde lastet auf ihnen. Oder ist es gleichzeitig die nötige Motivation?

Wir werden es sehen – und übertragen. Diesmal werden wir nicht mit einem eigenen Stream aus Kiel senden, sondern gestalten die Übertragung gemeinsam mit den Freunden aus Kiel auf der Livestream-Plattform der GFL. Damit ist dieses Spiel auch für uns historisch, denn 2002 haben wir gemeinsam mit Didi Reichow aus dem alten Harbig-Stadion das Relegationsrückspiel übertragen – daraus ist „Radio Monarchs“ geboren. Wir freuen uns, dass wir nun wieder mit ihm gemeinsam ein Spiel zwischen Hurricanes und Monarchs übertragen und kommentieren können – und dann so ein wichtiges.

Kiel Baltic Hurricanes vs. Dresden Monarchs – Sonnabend, 26.08. ab 15:45 Uhr!

Den Stream aus Kiel findet Ihr hier. Wie gewohnt wird es während des Spiels unser aktuelles Scoreboard mit allen Zwischenständen geben.

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.