Ende einer Serie? Kiel Baltic Hurricanes vs. Dresden Monarchs

Mai 10th, 2010 von kickoff

Die Dresden Monarchs haben bei ihrem zweiten Auswärtsspiel der Saison die Aufgabe, endlich eine negative Serie zu beenden. Seit der Rückkehr der Kiel Baltic Hurricanes in die GFL 2007 haben die Monarchs noch nicht im Kieler Holstein-Stadion gewinnen können. Bislang wußten immer die Hausherren ihren Heimvorteil zu nutzen.

Die Chancen auf ein Ende der Serie stehen – zumindest auf dem Papier – in diesem Jahr nicht schlecht. Während sich die Monarchs im ersten Spiel der Saison beim Rekordmeister Braunschweig Lions klar durchsetzten, verloren die Hurricanes ihr erstes Spiel gegen die Marburg Mercenaries knapp. Allerdings werden die Kieler auf Revanche für diese Heimspielniederlage brennen. Sie haben zwar in der Offseason durch den Weggang von HC Kent Anderson und einiger wichtiger Spieler (QB Kyle Callahan, WR Brandon Langston) Federn lassen müssen, haben ich aber unter dem neuen Trainer Patrick Esume ordentlich verstärkt.

Auf die Monarchs wartet also ein schwerer Gegner. Insbesondere die Defense wird wieder zeigen müssen, ob sie an ihre gute Leistung aus dem Braunschweig-Spiel anknüpfen kann. Der Kieler Angriff wird wesentlich variabler gestaltet sein, als dies noch bei den Lions der Fall war. Gleichzeitig muss die Monarchs-Offense rund um QB Bryan Waggener Punkte produzieren – auch um die eigene Defense zu entlasten. Neben dem in Braunschweig in drei Vierteln guten Passangriff muss allerdings auch das Laufspiel etabliert werden, um die Kieler Verteidigung in Bedrängnis zu bringen.

„Radio Monarchs“ überträgt das Spiel gemeinsam mit den Kollegen vom Canes-Radio live.

Kiel Baltic Hurricanes vs. Dresden Monarchs – Samstag, 15. Mai 2010 ab 17:45 Uhr auf www.radio.monarchs.de!

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.