Derby auf Augenhöhe? Dresden Monarchs vs. Berlin Adler

Mai 24th, 2017 von kickoff

Gegen kein anderes Team haben die Dresden Monarchs öfter gespielt als gegen die Berlin Adler. Bei den zahllosen Spielen seit 2000 war alles dabei – deutliche Niederlagen ebenso wie grandiose Siege, sogar ein Unentschieden war dabei. War es zu Beginn auch die bekannte sächsisch-preußische Rivalität, hat sich das Derby zwischen beiden Teams in den letzten Jahren immer mehr auf die sportliche Auseinandersetzung konzentriert. Nicht von ungefähr konnten die Monarchs gegen die Adler ihren bislang größten sportlichen Erfolg feiern: Den Einzug in den GermanBowl nach dem gewonnenen Halbfinale 2013.

Ein Spiel zwischen beiden Mannschaften ist auch heute noch etwas Besonderes, auch wenn sich die Adler seit einiger Zeit im Umbruch befinden und an die großen Erfolge der jüngeren Vergangenheit nicht anknüpfen können. Die Namen der großen „Stars“ sucht man vergebens, ausreichend Nachwuchs aus der guten Jugendarbeit wird erst in den kommenden Spielzeiten zur Verfügung stehen und mit QB Paul Zimmermann setzt man konsequent auf einen deutschen Spielmacher.

Diese Mischung schien im zweiten Jahr erfolgreicher zu starten, doch nach dem klaren Sieg gegen die Hamburg Huskies gab es gegen den Aufsteiger aus Köln eine 63:00-Klatsche. Die Adler bezeichneten sich selbst nach dem Match als „Spielzeug der Crocodiles“ und verwiesen vor allem auf ihre umfangreiche Verletztenliste.

Bleibt die auch beim kommenden Duell gegen die Dresden Monarchs so „gut“ gefüllt, dann wird es mit einem Derby auf Augenhöhe schwer. Zu deutlich wäre dann die Favoritenrolle der Königlichen. Aber diese scheint denen nicht so sonderlich zu bekommen, denn in einer ähnlichen Ausgangsposition gegen Hildesheim am vergangenen Wochenende gewann man zwar das Spiel deutlich, tat sich aber überraschend schwer und wirkte bisweilen nervös und zögerlich. Aber auch daraus werden die Coaches die richtigen Schlüsse ziehen und ihr Team neu einstellen und neu motivieren.

Wobei, Motivation braucht es beim Duell gegen den „ewigen Rivalen“ aus der Hauptstadt nicht…

Dresden Monarchs vs. Berlin Adler – Sonnabend, 27. Mai ab 14:45 Uhr!

Hier gehts zum Video-Stream.

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Hildesheim Invaders vs. Dresden Monarchs 09:37

Mai 20th, 2017 von kickoff

1. Viertel

2. Viertel

00:07 1-Yard-Lauf #24 Joe Bergeron (PAT #21 Florian Finke)
00:14 Fumble-Return-TD #6 Kweishi Brown (PAT #21 Florian Finke)
03:14 32-Yard-Fieldgoal #85 Paul Jung
03:20 4-Yard-Lauf #10 Garrett Safron (PAT nicht gut)

3. Viertel

03:27 22-Yard-Pass #10 Garrett Safron auf #7 Sebastien Sagne (PAT #21 Florian Finke)
09:27 7-Yard-Lauf #7 Zachary Cavanaugh (PAT geblockt)

4. Viertel

09:30 37-Yard-Fieldgoal #21 Florian Finke
09:37 Fumble-Return-TD #41 Marc Millan (PAT #21 Florian Finke)

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Rückspiel direkt: Hildesheim Invaders vs. Dresden Monarchs

Mai 15th, 2017 von kickoff

Man mag es nicht mögen, aber im Spielplan der GFL kommt es immer mal wieder vor, dass einem Spiel das direkte Rückspiel beim selben Gegner folgt. So ist es auch zum Auftakt in die Saison 2017, wenn die Dresden Monarchs zum ersten Auswärtsspiel zu den Hildesheim Invaders fahren. Die Invaders, die man bei der Heimpremiere klar und deutlich mit 62:17 geschlagen hat.

Wird das Rückspiel nun ein Selbstläufer? Vielleicht auf dem Papier, wo Favoriten- und Außenseiterrolle klar verteilt sind. Aber beide Mannschaften haben aus dem Hinspiel gelernt und Schlüsse gezogen. Die Invaders wissen, was ihnen speziell beim Passspiel der Monarchs droht und haben zwei Wochen Zeit, sich darauf einzustellen. Eröffnet das für das Dresdner Laufspiel größere Lücken? Umgekehrt werden sich die Königlichen mit QB Zachary Cavanaugh und seiner Beweglichkeit auseinanderzusetzen haben.

Pluspunkt aus Hildesheimer Sicht ist der Heimvorteil. Vor eigenem Publikum kann man schnell die sprichwörtliche „Schippe drauf“ legen. Das war auch schon beim Spiel in Hildesheim vor Jahresfrist so. Sahen dort die Monarchs in der ersten Halbzeit wie der sichere Sieger aus, drehten die Invaders auf und mussten sich in einem irren Shootout schließlich mit 49:77 geschlagen geben. Die 7 Touchdowns von RB Joe Bergeron waren dabei mehr als eine Randnotiz.

Beide Mannschaften werden hoch konzentriert ans Werk gehen. Dies gilt speziell für die Invaders, die in einem schweren Auftaktprogramm bestehen wollen und müssen. Verletzungen kommen auf beiden Seiten hinzu, bei den Monarchs richten sich die Augen dabei insbesondere auf die eigene D-Line.

Schlägt der Favorit noch einmal den Außenseiter oder erleben wir eine Überraschung? „Radio Monarchs“ ist live dabei!

Hildesheim Invaders vs. Dresden Monarchs – Sonnabend, 20.05. ab 15:45 Uhr!

Hier geht es zum Live-Stream.

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Dresden Monarchs vs. Hildesheim Invaders 62:17

Mai 6th, 2017 von kickoff

1. Viertel

07:00 78-Yard-Pass #10 Garrett Safron auf #7 Sebastien Sagne (PAT #21 Florian Finke)
07:03 27-Yard-Fieldgoal #81 Jonas Kretschmann
14:03 54-Yard-Pass #10 Garrett Safron auf #7 Sebastien Sagne (PAT #21 Florian Finke)

2. Viertel

21:03 8-Yard-Pass #10 Garrett Safron auf #7 Sebastien Sagne (PAT #21 Florian Finke)
28:03 Fumble-Return-TD #38 William James (PAT #21 Florian Finke)
35:03 13-Yard-Pass #10 Garrett Safron auf #7 Sebastien Sagne (PAT #21 Florian Finke)
42:03 19-Yard-Pass #10 Garrett Safron auf #24 Joe Bergeron (PAT #21 Florian Finke)

3. Viertel

42:10 21-Yard-Pass #7 Zack Cavanaugh auf #81 Jonas Kretschmann (PAT #85 Paul Jung)
45:10 32-Yard-Fieldgoal #21 Florian Finke
52:10 10-Yard-Pass #10 Garrett Safron auf #11 Micky Kyei (PAT #21 Florian Finke)

4. Viertel

59:10 32-Yard-Pass #10 Garrett Safron auf #11 Micky Kyei (PAT #21 Florian Finke)
62:10 21-Yard-Fieldgoal #21 Florian Finke
62:17 1-Yard-Lauf #5 Reggie Bullock (PAT #85 Paul Jung)

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Auftakt mit Unbekannten: Dresden Monarchs vs. Hildesheim Invaders

Mai 1st, 2017 von kickoff

Die Vorbereitung ist vorbei, die ersten Ligaspiele sind gespielt – die GFL-Saison 2017 hat begonnen. In diese starten nun auch die Dresden Monarchs und zu Beginn sind die Hildesheim Invaders zu Gast. Am Beginn einer neuen Saison stehen durchaus einige Fragezeichen, die durchaus die besondere Spannung dieses Auftaktes kennzeichnen.

Bei den Dresden Monarchs steht die Frage, wie stark das „Team 25“ (in Anspielung auf die Jubiläumssaison) im Vergleich der Liga ist. Wie gut hat sich QB Garrett Safron bereits mit seinen Receivern eingespielt? Ist das Laufspiel rund um RB Joe Bergeron genauso stark wie im Vorjahr? Wie sind die drei Verteidigungsreihen aufgestellt, in denen einige neue Spieler auf dem Feld stehen werden?

All diese Fragen konnte auch das Vorbereitungsspiel gegen Würzburg nicht beantworten. Die Panthers wurden zwar deutlich geschlagen, aber welche Aussagekraft hat dies für die GFL? Es wird daher spannend sein, zu sehen, in welcher Form sich die Dresden Monarchs präsentieren werden und wie eingespielt sie insgesamt schon sind.

Fragezeichen sind auch bei den Invaders zu machen. Der letztjährige Aufsteiger aus Hildesheim hat eine gute erste Saison im Football-Oberhaus gespielt. Mit QB Zachary Cavanaugh und den beiden starken RB Reggie Bullock und Philip Gamble sind drei offensive Leistungsträger weiter im Team. Aber dennoch steht die Frage, wie stark das Team insgesamt ist. In der Vorwoche gab es gegen die diesjährigen Liga-Neulinge aus Köln eine vergleichsweise klare Niederlage. Dies überrascht einerseits, macht aber die Invaders noch schwerer ausrechenbar, da sie schon früh in der Saison in einem gewissen Zugzwang stehen.

Alles Mutmaßen hat am kommenden Sonnabend ein Ende, wenn sich beide Mannschaften im „Heinz-Field“ gegenüber stehen. Der Kickoff ist diesmal aufgrund einer vorherigen Leichtathletik-Veranstaltung erst um 16:00 Uhr. Das steigert aber nur die Vorfreude – auf den Start der Dresden Monarchs in die GFL-Saison 2017!

Dresden Monarchs vs. Hildesheim Invaders – Sonnabend, 06.05. ab 15:45 Uhr!

Hier gehts zum Video-Stream.

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Dresden Monarchs vs. Würzburg Panthers 92:09

April 22nd, 2017 von kickoff

Das komplette Scoring zum Spiel findet Ihr auf unserem Scoreboard.

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Kann losgehen: Dresden Monarchs vs. Würzburg Panthers

April 17th, 2017 von kickoff

Durchschnaufen – die Offseason ist endlich vorbei. Ruhig atmen und Puls senken – die neue Saison kann beginnen!

Das Warten hat ein Ende: Die Dresden Monarchs starten in die Saison 2017. Zu Gast im obligatorischen Vorbereitungsspiel ist diesmal der ambitionierte Aufsteiger in die Regionalliga Süd – die Würzburg Panthers. Diese werden von Martin Hanselmann trainiert, der nicht das erste Mal mit „seinen“ Teams zur Vorbereitung in Dresden ist. Die Panthers haben bereits ein Testspiel absolviert. Sie verloren gegen den GFL-Absteiger Düsseldorf Panther klar mit 78:00.

Dieses Ergebnis und der Ligenunterschied mögen deutlich sein. Daher steht für beide Teams der Vorbereitungscharakter des Spiels im Vordergrund. Bei den Dresden Monarchs ist der große personelle Umbruch wie im vergangenen Jahr ausgeblieben. Gleichwohl muss sich die Mannschaft wieder finden und die Offseason aus den Trikots schütteln. Ein besonderes Augenmerk gilt natürlich QB Garrett Safron, der in die durchaus großen Fußstapfen Brandon Connettes als Spielmacher tritt. Aber auch viele andere neue Spieler wie DB Kweishi Brown oder LB Marcos Delana müssen ihr Können unter Beweis stellen. Dazu kommen einige „Aufsteiger“ aus der eigenen Monarchs-Jugend und vier vielversprechende junge Spieler von den Leipzig Lions. Sie alle können hoffentlich Spielpraxis sammeln.

Mit diesem Spiel begehen die Dresden Monarchs auch den Auftakt in ihre Jubiläumssaison. Das Highlight wird sicherlich die Partie gegen die Kiel Baltic Hurricanes am 10. Juni im DDV-Stadion. Und wer weiß, wann und wo diesmal die Saison endet. Wir freuen uns auf diese auch für uns besondere Saison. Es ist Saison Nr. 15 von „Radio Monarchs“ und wir wollen auch in diesem Jahr wieder möglichst alle Spiele der Dresden Monarchs live in Bild und Ton übertragen. Wir drücken die Daumen, dass die Technik so will, wie wir wollen und freuen uns, Euch als Zuschauer bei unseren Übertragungen begrüßen zu können.

Dresden Monarchs vs. Würzburg Panthers – Sonnabend, 22.04. ab 14:45 Uhr!

Hier gibts den Link zum Video-Stream.

Geschrieben in Allgemein | 2 Kommentare »

Saisonvorschau 2017

Februar 21st, 2017 von kickoff

Aus der viel zu langen Offseason wird langsam die Preseason und wir wollen Euch wieder einen Überblick über die Spieltermine der Dresden Monarchs 2017 und über Zu- und Abgänge bei den Königlichen geben.

Starten wir mit dem Spielplan. Alle Heimspiele (fett gedruckt) finden im „Heinz-Field“ statt. Ausnahme ist das Spiel zum 25-jährigen Vereinsjubiläum – gegen die Kiel Baltic Hurricanes wird im DDV-Stadion gespielt.

22.04. vs. Würzburg Panthers (Vorbereitungsspiel)
06.05. vs. Hildesheim Invaders
20.05. @ Hildesheim Invaders
27.05. vs. Berlin Adler
03.06. @ NewYorker Lions
10.06. vs. Kiel Baltic Hurricanes
17.06. @ Hamburg Huskies
24.06. @ Berlin Rebels
08.07. vs. NewYorker Lions
15.07.  @ Berlin Adler
06.08. vs. Hamburg Huskies
13.08. @ Cologne Crocodiles
19.08. vs. Berlin Rebels
26.08. @ Kiel Baltic Hurricanes
02.09. vs. Cologne Crocodiles

Auch bei den Spielern hat sich wie immer einiges getan. Wir aktualisieren die Übersicht über Zu- und Abgänge fortlaufend.

Abgänge

QB Brandon Connette (Helsinki Roosters)
QB Eric Seidel (berufliche Gründe)
OL Maik Lorenz (Karriereende)
OL Stev Schumann
DL Paul Krems (Hochzeit)
DL Kirk Benson (berufliche Gründe)
DL Nico Klöpper (Leipzig Hawks)
DL Friedrich Eggers (berufliche Gründe)
DB Santeri Inkinen (Frankfurt Universe)

Zugänge

QB Garrett Safron (Milano Seamen)
WR/P Jacob Templar (Bayside Ravens/AUS)
WR/K Maximilian von Wachsmann (Berlin Rebels)
WR Kevin Stelzer (Leipzig Lions)
WR Christoph Genau (Leipzig Lions)
OL Josh Canning (Melbourne University Gridiron Club/AUS)
DL Paul Seemann (Hochzeit)
DL Niall Scott-Grant (Turku Trojans)
DL Kurt Kienitz (Leipzig Lions)
LB Marcus Delana (UNSW Raiders Gridiron Club/AUS)
LB Marc Millan (University of Idaho)
LB Tim Weidner (Leipzig Lions)
DB Kweishi Brown (Arizona State Universitiy)

Stand: 25.04.2017

Geschrieben in Allgemein | 2 Kommentare »

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2017!

Dezember 21st, 2016 von kickoff

Die Offseason hat uns schon seit geraumer Zeit in ihren zweifelhaften Bann gezogen. Die Erinnerung an die Saison 2016 verblasst allmählich. Das ist schade – weniger, weil Braunschweig erwartungsgemäß wieder Deutscher Meister wurde. Aber schade, weil wir eine hervorragend spielende Mannschaft der Dresden Monarchs erlebt haben. Die erneute Niederlage in Schwäbisch Hall schmerzt zwar noch immer, aber gegen den Schmerz hilft nur eins: Beim nächsten Mal in Schwäbisch Hall gewinnen!

Nun wissen wir alle, dass selten eine Mannschaft der Dresden Monarchs unverändert in die nächste Saison gegangen ist. Spieler gehen, Spieler kommen – oft sind Leistungsträger darunter. Das wird auch in dieser Offseason nicht anders sein. Die ersten Abgänge sind bekannt, aber auch im Bereich der Zugänge tut sich etwas.

Die Saison 2016 war für uns das 14. Jahr unseres Projekts „Radio Monarchs“. Wir haben gerade zu Beginn mit technischen Schwierigkeiten gekämpft, die uns deutlich gemacht haben, dass gerade die Realisierung eines Video-Streams für ein ehrenamtliches Team harte Arbeit ist, die manchen Rückschlag beinhaltet. Wir haben durchaus überlegt, ob das so unseren Ansprüchen noch genügt; aber wir haben uns dafür entschieden, auch die nächste Saison gemeinsam in Angriff zu nehmen und freuen uns darauf. Wir feiern dann doppelt: 25 Jahre Dresden Monarchs und 15 Jahre „Radio Monarchs“

Zu Beginn des neuen Jahres werden wir in gewohnter Form die Übersicht der Spieltermine der Dresden Monarchs 2017 darstellen und einen Überblick über Zu- und Abgänge geben. Beide Listen werden fortlaufend aktualisiert.

Zunächst wünscht Euch das gesamte Team von „Radio Monarchs“ frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2017!

 

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Schwäbisch Hall Unicorns vs. Dresden Monarchs 35:26

September 24th, 2016 von kickoff

1. Viertel

07:00 7-Yard-Pass #8 Marco Ehrenfried auf #18 Aurieus Adegbesan (PAT #93 Tim Stadelmayr)
07:07 34-Yard-Pass #15 Brandon Connette auf #26 Sebastien Sagne (PAT #22 Franz Kammel)

2. Viertel

14:07 10-Yard-Lauf #25 Anthony Bilal (PAT #93 Tim Stadelmayr)
21:07 1-Yard-Lauf #8 Marco Ehrenfried (PAT #93 Tim Stadelmayr)

3. Viertel

21:10 26-Yard-Fieldgoal #21 Florian Finke
21:17 16-Yard-Pass #15 Brandon Connette auf #9 Hendrik Hinrichs (PAT #22 Franz Kammel)

4. Viertel

28:17 11-Yard-Pass #8 Marco Ehrenfried auf #11 Patrick Donahue (PAT #93 Tim Stadelmayr)
28:23 54-Yard-Lauf #23 Donald Russell (Conversion nicht gut)
28:26 37-Yard-Fieldgoal #21 Florian Finke
35:26 Kickoff-Return-TD #11 Patrick Donahue (PAT #93 Tim Stadelmayr)

Wir gratulieren den Schwäbisch Hall Unicorns zum Einzug in den GermanBowl!

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

« Frühere Einträge