BIG6: Dresden Monarchs vs. NewYorker Lions

April 28th, 2014 von kickoff

Der erste europäische „Ausflug“ der Dresden Monarchs endete mit deutlichen Niederlagen. Zweimal musste man sich im EFAF-Cup den Graz Giants klar geschlagen geben. Es war damals der Auftakt in das „Seuchenjahr“ 2007, welches mit dem Klassenerhalt in der Relegation endete.

2014 treten die Dresden Monarchs wieder in einem europäischen Wettbewerb an, diesmal unter ganz anderen Vorzeichen: Dresden ist amtierender Vizemeister und der Wettbewerb ist die BIG6. Dies bedeutet aber keineswegs, dass es einfacher wird, denn mit den Vienna Vikings und den NewYorker Lions sind die beiden wohl stärksten europäischen Mannschaften die Gruppengegner. Die Monarchs sind also eher der Underdog.

Zum Auftakt in den neuen Wettbewerb kommt es zur Neuauflage des letztjährigen GermanBowls gegen die NewYorker Lions. Diese haben die Offseason genutzt und ihre ohnehin schon starke Mannschaft nochmal entscheidend verstärkt. Das Laufspiel ist mit David McCants und Rückkehrer Michael Andrew sehr gut aufgestellt. Mit WR Anthony Dable steht ein weiterer sehr guter Ballfänger zur Verfügung. Hinzu kommen zahlreiche Zugänge im Bereich der Lines und in der Defense. Neuer Spielmacher ist James Peterson, der unter Beweis stellen muss, dass er das Erbe des letztjährigen MVP Casey Therriault gut antreten kann. Die ersten Meldungen aus Braunschweig legen das nahe.

Die Dresden Monarchs haben mit der knappen Niederlage in Kiel in der Vorwoche einen ersten Dämpfer bekommen. Das Spiel an der Förde hat gezeigt, dass noch eine Menge Abstimmungsarbeit notwendig ist, gerade in der Passverteidigung. Dennoch gab es auch gute Ansätze. Im ersten und im dritten Spielviertel haben die Monarchs auf beiden Seiten des Balls dominiert. Sie müssen sich also gegen die Lions nicht verstecken, sind aber darauf angewiesen, konzentriert und ohne Fehler zu spielen.

Die NewYorker Lions aus Braunschweig sind auch zum Auftakt in die BIG6 klarer Favorit. Sie haben allerdings den Nachteil, dass sie bislang nur ein Vorbereitungsspiel – ohne ihre 10 Nationalspieler – hatten. Können die Monarchs die etwas größere Spielpraxis für sich nutzen?

Wir sind gespannt und hoffen auf ein spannendes Spiel. Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir auch das dritte europäische Spiel der Dresden Monarchs live übertragen können. Und natürlich wünschen wir uns ein volles Stadion und das die bisherige Zuschauerbestmarke aus dem Jahr 2002 endlich fällt.

Dresden Monarchs vs. NewYorker Lions – Sonnabend, 03. Mai ab 15:45 Uhr!

Hier gehts zum Video-Stream.

Geschrieben in Allgemein | 1 Kommentar »

1 Kommentar

  1. Big 6 Tournier: Dresden Monarchs vs. NewYorker Lions Braunschweig | Footballgeeks Sagt:

    […] nicht vor Ort sein kann, kann sich das Spiel hier im Live Stream der NewYorker Lions oder im Radio Monarchs Stream ansehen und […]

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.