Auftakt: Kiel Baltic Hurricanes vs. Dresden Monarchs

April 22nd, 2014 von kickoff

Die Zeit der Vorbereitung ist vorbei. Wer in der GFL 2014 ganz vorn sein will, muss ab jetzt Gas geben. Dies gilt insbesondere für die Dresden Monarchs. Der Vizemeister des Vorjahres steht nicht nur unter besonderer Beobachtung der Konkurrenten, er hat mit den Kiel Baltic Hurricanes einen richtig schweren Gegner zum Auftakt vor der Brust.

Seitdem Wiederaufstieg der Canes in die GFL gab es für die Monarchs an der Förde nicht viel zu holen. Erst im vergangenen Jahr konnten sie die Negativserie beenden und gewannen beide hart umkämpften Spiele knapp. Beide Teams waren 2013 auf Augenhöhe und sie werden es auch in diesem Jahr sein.

Nach vielen Jahren im GermanBowl – darunter ein Meistertitel – scheiterten die Hurricanes zuletzt im Halbfinale. Das Team um Headcoach Patrick Esume dürfte genug Motivation haben, dies in diesem Jahr besser zu machen. Dazu hat man sich gezielt verstärkt. Mit RB Jermaine Allen kommt ein Leistungsträger im Laufspiel zurück und WR Garrett Andrews hat schon bei den Munich Cowboys gezeigt, was er kann. Dazu kommt mit QB Nick Lamaison ein neuer Spielmacher. Die im letzten Jahr gerade in der Passabwehr schwächelnde Verteidigung ist deutlich verbessert. Mit DB Drew Thomas kommt beispielsweise ein Spieler aus den USA, der schon bei den St. Louis Rams NFL-Luft schnuppern konnte. Dazu haben sich die Canes mit zahlreichen Spielern der Hamburg Blue Devils nach deren Rückzug aus der GFL verstärkt.

Bei den Dresden Monarchs wird es entscheidend darauf ankommen, wie eingespielt die Mannschaft nach einem knappen Monat Training ist. Die Achsen von QB Jeff Welsh auf RB Trevar Deed und zu WR Jan Hilgenfeldt dürften eingespielt sein. Aber wie sieht es mit den übrigen Verstärkungen im Angriff wie beispielsweise WR Tyson Garnham, WR Conor Foley oder dem gerade erst aus der CFL eingeflogen WR Guillaume Rioux aus? Gleiches gilt für die Verteidigung: Neue Spieler wie LB Sherman Vercher, DB Quade Chappuis oder DB Damian Donaldson müssen in das neue System von Headcoach John Leijten integriert werden. Gerade zu Saisonbeginn ist das nicht immer so leicht.

Das Vorbereitungsspiel gegen die Rhein-Neckar Bandits hat es gezeigt: Einiges lief schon ganz gut, aber es ist weiter viel Trainings- und Abstimmungsarbeit notwendig. Die Monarchs werden die zwei Wochen über Ostern dazu genutzt haben. Die Kiel Baltic Hurricanes gewannen ihr Vorbereitungsspiel gegen Zweitligist Lübeck Cougars klar mit 57:14. Aber möglicherweise haben sie sich durch die Ejection ihres besten Verteidigers DB Leonard Green dabei selbst etwas geschwächt.

Die GFL startet in die Saison 2014 und wir erwarten wieder spannende Spiele. Wie in jedem Jahr wollen wir „Radio Monarchs“ alle Spiele der Dresden Monarchs live in Bild und Ton übertragen. Los geht’s an diesem Sonnabend aus Kiel – wir freuen uns drauf!

Kiel Baltic Hurricanes vs. Dresden Monarchs – Sonnabend, 26. April ab 15:45 Uhr

Hier geht es zum Videostream.

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.